FASER, FORM & FARBE

Workshops rund ums Papier

Unter dem Titel FASER, FORM & FARBE versammelt die Papieroffizin Expertenwissen rund ums Papier. Wissen, das Sie in vielfältigen Workshops abgreifen können! Lokale und auswärtige Künstler und Experten vermitteln hier in spannenden Kursen Techniken und Wissen von der Handpapierherstellung über Buchbindetechniken bis hin zu Hoch- und Tiefdruckverfahren.

Kleine Gruppen, eine intensive Betreuung und eine entspannte, familiäre Atmosphäre sind uns dabei besonders wichtig. Auch ist für alle etwas dabei, ob mit Vorkenntnissen oder als Neueinsteiger.

Unsere Leidenschaft für Papier ist ansteckend. Überzeugen Sie sich selbst!

So melden Sie sich an

Die Kurse finden im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Kursleiters statt. Für die Anmeldung reicht eine kurze Mail an post@papieroffizin.de. Der Kursleiter meldet sich anschließend mit allen weiteren Details bei Ihnen.

Anmeldeschluss

Jeweils 5 Tage vor Kursbeginn. Für die verbindliche Buchung ist eine kleine Anzahlung erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei zu geringer Nachfrage Kurse entfallen können. Etwaige Anzahlungen erhalten Sie dann selbstverständlich zurück.

Ermäßigung

20 % Ermäßigung erhalten Studenten, Rentner und Bezieher von Sozialleistungen. Wer nicht zu diesen Gruppen gehört, sich aber den Vollpreis nicht leisten kann, wende sich ganz offen an uns.

Matthias Schwethelm

Handgefertigtes Papier

Schnupperkurs Papier: 1.6., 21.7., 29.9.
Spargelpapier: 26.5.
Wasserzeichen: 22.7.
Blüten und Blätter: 16.6., 25.8.
Papier Intensivkurs: 1.9. und 2.9.
(Ein Kurs über zwei Tage)

Den Entstehungsprozess von Papier zu erleben, ist eine Erfahrung, die Ihre Vorstellung von Papier nachhaltig verändern kann, und noch dazu ungeahnte kreative Möglichkeiten eröffnet. Aus ganz unterschiedlichen Rohstoffen, wie Textilien, Pflanzenfasern, Altpapieren und Zellstoffen werden in der Papieroffizin in einem komplexen Verfahren Faserbreie gemahlen, die in unseren Kursen zu einzigartigen Papieren verarbeitet werden. Schnuppern Sie hinein in die Welt des handgeschöpften Papieres oder arbeiten Sie in intensiveren Kursen kreativ mit dem Spiel von Wasser und Faserstoffen. Eine im wahrsten Sinne des Wortes schöpferische Erfahrung.

Details zu den einzelnen Kursen finden Sie in unserem ausführlichen Workshopprogramm zum Download.

Sarah Schwerda

Experimentelle Buchbindung

Leimlose Bindungen: 27.5., 19.8., 16.9.
Das Flaggenbuch: 8.6.
Die Geheime Belgische Bindung: 18.8.
Marmorieren: 7.6., 17.8.
Gefaltete Schachteln: 28.5.

Wege vom Papier zum Buch gibt es viele; klassische aber auch unzählige moderne und ungewöhnliche. Die Fürther Buchkünstlerin Sarah Edith Schwerda konzentriert sich in
ihren Kursen auf experimentelle Bindungen und zeigt, wie man Bücher ganz ohne Leim und Faden fertigt, oder gar die Form des Buches komplett aufbricht.

Details zu den einzelnen Kursen finden Sie in unserem ausführlichen Workshopprogramm zum Download.

Stephan Schwarzmann

Linolschnitt

Linolschnitt für Einsteiger:
2.6., 23.6., 4.8.
Der mehrfarbige Linolschnitt:
9.6., 14.7., 28.7., 11.8.

Aus Linolplatten lassen sich mit etwas Übung, Gefühl und scharfem Werkzeug hervorragende Hochdruckplatten schnei- den. Gestalten Sie ihre eigenen Motive und ein- sowie mehrfarbigen Drucke. Begeben Sie sich mit auf die Suche nach der „verlorenen Platte“ und spielen Sie mit Farben und Flächen.

Details zu den einzelnen Kursen finden Sie in unserem ausführlichen Workshopprogramm zum Download.

Thomas Mohi

Radierung

Kaltnadelradierung:
13.9., 20.9. und 27.9.
(Ein Kurs über drei Abende)

Was für den Hochdruck die Fläche ist, ist für den Tiefdruck die Linie. Die feinen Vertiefungen der Kaltnadelradierung nehmen die Farbe auf, die mit dem Druck der Radierpresse zu einem bestechend scharfen und detailreichen Druck führt. Der Künstler Thomas Mohi leitet Sie an drei Abenden an, Ihre eigene Kaltnadelradierung anzufertigen und zu drucken.

Details zu den einzelnen Kursen finden Sie in unserem ausführlichen Workshopprogramm zum Download.